H2One



alt


Zeichenkurs für Anfänger und Fortgeschrittene mit Ann-Kathrin Busse
Dieser Kurs ist für diejenigen genau das Richtige, die einfach nur zeichnen möchten.

Zusätzlich wird gezeigt, wie man seine Zeichnung mit Aquarellfarbe kolorieren, d.h., lavieren kann.

Es steht aber jedem frei, es auszuprobieren.

Ann-Kathrin Busse, seit über 25 Jahren erfolgreiche Illustratorin für Verlage und Werbung, gibt Tipps und verrät Tricks, wie man zeichnet und laviert.

Anhand eines kleinen Stilllebens mit Früchten, Tüchern oder einfachen Objekten, kann jeder ausprobieren, was ihm Spaß macht.

Mitzubringen sind Bleistifte mit der Stärke HB, B und 4B, weißes Papier in DINA3, ein Radiergummi, Wasserfarben, ein oder zwei Aquarellpinsel in unterschiedlichen Größen und ein Wasserglas.

Weitere Materialien zum Ausprobieren werden zur Verfügung gestellt.

Unbedingt ein großes Brett als Unterlage oder einen Zeichenblock, der sich nicht durchbiegt, mitbringen.

Termin: 25. und 26. Oktober 2016, von 19 bis 22 Uhr

Ort: Bürgerhaus Söllingen, Hauptstraße 57

Teilnehmerzahl: 10-12

Kursgebühr für beide Abende, inklusive Getränke: 49 Euro

Anmeldung 0721/ 46 38 51 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

ausgebucht





alt


 



alt


Liebe Liebhaberinnen und Liebhaber der Kunst,

ich lade Sie und Ihre Freunde ganz herzlich

am 22. und 23. Oktober zu den
20. Pfinztaler Kunsttagen ein.

Sie finden mich zusammen mit Rudi Bannwarth und seinen Holzskulpturen im Bürgerhaus

in Pfinztal-Söllingen, Hauptstraße 57.

(Parkplätze sind im Hof dahinter.)

Am Samstag von 15 bis 19 Uhr und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr.

Rudi und ich freuen sich sehr auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße…Ihre Ann-Kathrin Busse

P.S.: Mehr Info finden Sie unter pfinztaler-kunsttage.de.

Über Rudi Bannwarth:

https://www.youtube.com/watch?v=8KEzJEESJh4

http://www.rudi-bannwarth.de/home.html






alt


 



alt


"Alles für die Katz??"
mit Jutta Heger und Ann-Kathrin Busse

Lesung mit Katzenbildern und Katzenmusik

Bei LiteraDur, am Donnerstag, 06.10.2016, 19:30 Uhr
Karlsruher Str. 84/1, in 76327 Pfinztal-Berghausen
Eintritt: frei

Schon Erich Kästner war den Katzen verfallen und der Kabarettist Ralf Schmitz widmete ihnen gar unter „Schmitz´ Katze“ ein ganzes Programm. Geschichten von und über Katzen sind Bestseller (wer kennt nicht die Geschichten von „Bob, der Streuner“). Im

Zuge ihres ersten gemeinsamen Projekts „CAToon – Lole lacht“ (das Buch erscheint Ende September) haben die Lyrikerin Jutta Heger und die Illustratorin Ann-Kathrin Busse die schönsten Katzengeschichten, Katzengedichte, Katzenmärchen etc. gesammelt und gesichtet. Ihre literarische Auswahl rund um das Thema Katze präsentieren sie heute Abend, zusammen mit den liebevollen Katzenillustrationen von A.K. Busse. Ein unterhaltsamer Abend nicht nur für Katzenfreunde.

Die passende Katzenmusik dazu machen Bianca Häbel (Klarinette) und Tobias Mayerle (Klavier).






alt


 



alt


Am 18. September von 13 bis 18 Uhr
im Friseursalon am Schlossplatz in Karlsruhe-Durlach
im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntag.


KUNST IM SALON

Ann-Kathrin Busse zeigt Malereien voller Lebensfreude und präsentiert erstmalig ihr neues Buch CAToon „Lole lacht“. CAToon, die witzigste Art wie der Mensch sich und seine Macken im Spiegel der Katze wieder erkennt.






alt


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>